+41 (0)44 315 15 75     info@bke.ch    Impressum    Konto

Sie sind hier

Wissen auf den Punkt gebracht - Referatsreihe 2016

Referatsreihe 2016 - Thema "Kinder mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen"

Noch "normal" oder schon auffällig? Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern
Jedes dritte Kind erhält im Laufe seiner Entwicklung Fördermassnahmen in Form von Stützunterricht, Psychomotorik oder. Sind diese Kinder wirklich alle entwicklungs- oder verhaltensauffällig? Oder ist diese Zahl das Ergebnis vom gesellschaftlichen Leistungsdruck?

  • Die Vielfalt der kindlichen Entwicklung
  • Ursachen und Umgang mit Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten

Referentin
Dr. Christina Schaefer, Oberärztin Abteilung Entwicklungspädiatrie, Kinderspital Zürich

Datum
Dienstag, 3. Mai 2016, 18 Uhr
____________________________________________________________________________________________

Chaos im Kopf? AD(H)S! 
Jedes Kind mit ADHS ist anders, Symptome einer Aufmerksamkeitsstörung mit oder ohne Hyperaktivität zeigen sich in verschiedenen Bereichen, in unterschiedlichem Ausmass und in allen möglichen Kombinationen. Diese Symptome können allerdings durch entsprechenden Umgang günstig beeinflusst. Zur Entlastung von Kindern und Betreuungspersonal werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt. 

  • Was ist AD(H)S und wodurch unterscheidet es sich von anderen Verhaltensauffälligkeiten?
  • Welche Symptome könnten mir im Betreuungsalltag begegnen?
  • Wie kann ich Kinder mit AD(H)S unterstützen?
  • Welche (Aus)-Wirkung hat die Behandlung mit Ritalin?

Referentinnen
Judith Landes, Präsidentin elpos Zürich,
Isabelle Koller, ADHS-Coach und Vorstandsmitglied elpos Zürich

Datum
Mittwoch, 01. Juni 2016, 18 Uhr
____________________________________________________________________________________________

Irgendwie anders? Autistisch?!
Ein Kind in der Gruppe, das „irgendwie anders ist“. Verhaltensweisen, die irritieren. Und dann taucht irgendwann die Frage auf: „Könnte das Kind autistisch sein?“. Das Referat richtet sich an Fachpersonen der Kinderbetreuung. Es werden die einzelnen Formen des „autistischen Spektrums“ vorgestellt und woran man sie bei Kindern erkennen kann.

  • Das Spektrum autistischer Störungen
  • Typische Verhaltensmerkmale und die Abgrenzung zu anderen Verhaltensweisen
  • Das Gespräch mit den Eltern: Beratungs- und Unterstützungsangebote für betroffene Familien

Referent
Dr. Ronnie Gundelfinger, Leitender Arzt Autismus-Stelle Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst des Kantons Zürich

Datum
Montag, 26. September 2016, 18 Uhr
____________________________________________________________________________________________

Kinder psychisch kranker Eltern
Kinder mit einem psychisch- oder suchterkrankten Elternteil sind oft beträchtlichen Belastungen ausgesetzt. Sie sind auf professionelle Unterstützung, auch vom Betreuungspersonal, angewiesen.

  • Lebenssituationen von Kindern mit psychisch belasteten Eltern
  • Belastungsfaktoren für die Kinder
  • Wege der professionellen Unterstützung für das Betreuungspersonal
  • Möglichkeiten und Grenzen in der Zusammenarbeit mit betroffenen Familie

Referentin
Dr. Brigitte Müller, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Psychologin FSP, FHWN Soziale Arbeit

Datum
Mittwoch, 16. November 2016,18 Uhr

_______________________________________________________________________________________

 

Anmeldung und Kosten
Die Anmeldebedingungen und das Anmeldeformular finden Sie unter www.bke.ch. Die Platzzahl ist beschränkt. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

 

Teilnahmebeitrag inkl. Sandwich und Getränk

gesamte Referatsreihe      CHF 96.00
drei Referate CHF 76.50
pro Abend CHF 30.00

Bei Verhinderung werden einbezahlte Teilnahmegebühren nicht rückerstattet.

Programm aller Referate
18:00 – 18:30 Uhr Ankommen und Imbiss
18:30 – 20:00 Uhr Referat Gastreferent/in
20:00 – 20:30 Uhr Fragen und Austausch